Nichts inspiriert mehr als erfolgreiche Vorbilder.


Seminar 1:


Kulturwandel auf Japanisch – Von unsichtbar zum Service-Star
Exzellenz im Shinkansen-Reinigungsprozess: das '7-Minuten-Wunder'
Mit Teruo Yabe (ehemals TESSEI)

Das '7-Minuten-Wunder' ist in Japan die bewundernde Bezeichnung für den Reinigungsprozess der Shinkansen-Fahrgastwagen an der Endhaltestelle Tokyo Station. Diese werden innerhalb von 6 bis 7 Minuten gereinigt, bevor die Züge wieder losfahren. Hinter dem hocheffizienten Ablauf steht ein Change-Prozess, initiiert durch Teruo Yabe, ehemaliger Vorstand von TESSEI. Er hat in seiner Amtszeit die Firma reformiert und eine unternehmenskulturelle Revolution bewirkt. Rückblickend sagt er, die größte Hürde sei die Einstellung der Mitarbeiter gewesen. Der Durchbruch kam, als es gelang, die Auffassung, die die Mitarbeiter von der eigenen Arbeit hatten, zu verändern. Damit wurden eine konstruktive Zusammenarbeit und hocheffiziente Abläufe möglich.

Gesamtbewertung
4.4
(103 Bewertungen) 186 Teilnehmer

Die exklusiven Einblicke in seinen Erfahrungsschatz, die Herr Yabe bietet, sind eine tolle Inspiration, um die eigene Verbesserungskultur im Unternehmen zu hinterfragen und neue Ansätze für sich zu entdecken. Wer den Kaizen-Gedanken kapieren statt kopieren möchte, kann hier vieles lernen.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Christian Wurster, Zitat 2022
Bereichsleiter Operational Excellence, Unternehmensgruppe fischer, Teilnehmer des Webinars im Januar 2022
Ein wirklich sehr interessantes Format und eine höchst inspirierende Story! Man spürt aus den Ausführungen, wie unglaublich aufwändig die (erfolgreiche) Umsetzung gewesen sein muss. So etwas konsequent über Jahre nachzuhalten – Respekt!

Das sagen unsere Teilnehmer:

Steffen Eckardt, Zitat 2021
Leiter Revision IT-Anwendungen und IT-Sicherheitsgesetz, Deutsche Bahn AG, Teilnehmer des Webinars im Oktober 2021
Es war interessant zu sehen, wie umfangreich die Lean- oder Kaizen-Philosophie sein kann und wie wichtig auch eine entsprechende Führungskultur ist. Derartige Vorträge und Fragerunden sind immer eine willkommene Gelegenheit, den Horizont zu erweitern und neue Ideen zu gewinnen.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Philipp Grossmann, Zitat 2022
fPS Verantwortlicher, Unternehmensgruppe fischer, Teilnehmer des Webinars im Januar 2022
Eine solche Reform ist eine Reise, auf die man sich begibt. Was deutlich wurde, ist, wie wichtig die Themen Vertrauen, Mitnehmen und Glaubwürdigkeit dabei sind. Yabe-sans Ansatz: einzelne Leute, Verbündete zu finden, mit denen man erst einmal startet und dann weitermacht. Das hat mir sehr gut gefallen!

Das sagen unsere Teilnehmer:

Verena Händel, Zitat 2021
Leiterin Geschäftsentwicklung und interne Kommunikation, DB Fahrzeuginstandhaltung, Teilnehmerin des DB-Webinars im November 2021
Vielen herzlichen Dank für diese außergewöhnliche Gelegenheit, bei einem solchen sensationellen Austausch teilzunehmen! Ich habe vieles Inspirierendes gelernt und hoffe, dass sich vieles zu Herzen genommen wird – auf allen Managementebenen.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Alissa Kramer, Zitat 2022
fPS Verantwortliche, Unternehmensgruppe fischer, Teilnehmerin des Webinars im Januar 2022
Besten Dank für Organisation, Koordination, Übersetzung und vor allem an Herrn Yabe: sehr inspirierende und wertvolle Informationen. Bitte gerne mehr davon!

Das sagen unsere Teilnehmer:

Johannes Kittel, Zitat 2021
Projektleiter Betriebliche Exzellenz, DB Fernverkehr AG, Teilnehmer des Webinars im Oktober 2021

In Japan genießt die Firma Kult-Status: Arnold Schwarzenegger hat sie als Gouverneur Kaliforniens 2010 schon besucht; es gibt sowohl ein Comic (Manga) als auch ein Musical (!) über sie. Spätestens seit einer Fallstudie der Harvard Business School in 2015 ist die TESSEI-Reform in Managementkreisen berühmt. Tatsächlich lässt sich am Beispiel TESSEI viel lernen über Change Management und Führung.

Zum Hereinschnuppern: 2,5 Minuten aus dem Vortragsvideo

Ein kurzer Ausschnitt: Teruo Yabe zu Kaizen

Ein kurzer Vorgeschmack auf die Frage-und-Antwort-Runde